Gelsenhexe - Weblog @ myblog.de


Unsere kleine Welt :-)



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Blogtour
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    frauke

    fellnasenfan
    - mehr Freunde




  Links
   Mein Flickr
   Photo-Alphabet 2008
   Wanderbuch-Forum
   Sefsta - Unser Segelverein
   Coco
   Elke
   Ella
   Frauke
   Pfotologisch



counter Counter-Box

http://myblog.de/scorpy1611

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sonntag, 05.09.2004:
Ist ja schon gar nicht mehr wahr, dass ich mal gebloggt habe. Aber die letzten Wochen und Monate sind wie nichts an mir vorbeigelaufen, so wie das ganze Jahr eigentlich.
Tja, was gibt es Neues?
Meiner Mutter geht es soweit wieder ganz passabel. Am 06..06. ist sie von der Reha zur?ckgekommen. Danach hatten wir noch eine ganz sch?n lange Zeit des ?Wiederaufbaus? vor uns, aber inzwischen hat sie sich gut erholt. Nat?rlich kann sie nicht wie ein junges M?dchen, aber sie kann mehr als die Zeit vor der OP. K?rperlich und seelisch hat sie sich mittlerweile wieder ganz gut im Griff. Nat?rlich gibt es immer mal wieder R?ckschritte, gerade bei Wetterumschw?ngen oder so. Aber im gro?en und ganzen k?nnen wir zufrieden sein.
Die Arbeit bietet weiterhin viel Interessantes, Spannendes, aber auch viel Stress. Heute in einer Woche geht es das f?nfte Mal in diesem Jahr nach USA, diesmal wieder f?r 2 Wochen. Das Wochenende dazwischen werden wir diesmal in Washington verbringen, nachdem wir beim letzten Trip in NY waren ... was nebenbei erw?hnt einfach toll war!
Ansonsten geht mir im Moment ziemlich viel durch den Kopf, da ich gerade dabei bin, mein Leben etwas umzukrempeln. Theoretisch bin ich da schon sehr weit, nun muss ich den ersten Schritt mal in die Praxis umsetzen.
Nun werde ich den restlichen Sonntag genie?en und erst mal frischen Kaffee aufsetzen.
5.9.04 15:18


Samstag, 11.09.2004:
3 Jahre ist es nun her, aber ich wei? noch genau, wie ich diesen Tag damals erlebt habe ...
Und wir fliegen nun morgen schon wieder nach USA.
Koffer ist gepackt, Reisetasche auch ... was habe ich vergessen? *gr?bel*
Und wie das immer so ist kurz vor solchen Ereignissen, hier tobte das Chaosl
Bei meiner Mutter wurde am Donnerstag beim Arzt grauer Star diagnostiziert. Soll alles halb so schlimm sein, im Oktober wird gelasert.
Mein Mann fiel eine Eisentreppe runter, Ergebnis: ein gebrochene Rippe und ein angebrochener Brustwirbel. Nicht sch?n, aber er hatte doch Gl?ck im Ungl?ck. H?tte auch den Kopf oder die R?ckenwirbel treffen k?nnen *aufatme*
Gro?e Bauchaufschw?nge gibts heute keine mehr ... d.h. zum Abendessen Pizzaservice *gg* Und dann fr?h ins Bett, denn morgen sollte ich um 6 Uhr raus ... und das am Sonntag *seufz* Aber was tut man nicht alles f?r die Firma?
11.9.04 19:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung